Auf in die USA!

Wie war das? Es gibt für interessierte BibliothekarInnen ab sofort die Möglichkeit, einen vierwöchigen Fachaufenthalt in den USA zu verbringen? Organisiert und unterstützt vom BVÖ und der ALA?!

Und schon gibt es kein Halten mehr...

 

„Ab 2018 bietet der Büchereiverband Österreichs in Kooperation mit der American Library Association (ALA) ein Auslandsprogramm für hauptamtliche Bibliothekarinnen und Bibliothekare in den Vereinigten Staaten von Amerika an“ und ermöglicht somit Interessierten „bei einem vierwöchigen Fachaufenthalt in einer öffentlichen Bücherei in Amerika Erfahrungen zu sammeln“...

 

Kaum hatte ich das letzten Herbst auf der Hompage des BVÖ gelesen, war ich auch schon Feuer und Flamme...

 

Nach ein paar Klicks zu den Bewerbungsmodalitäten und den entsprechenden Formularen für diese „Austrian-U.S. Librarian Experience Opportunity“ war ich auch schon mitten drin...

 

  1. „Which institution are you working for?“

    Das war leicht: Büchereien Wien – Philadelphiabrücke

    (das ist nach der Hauptbücherei in Wien die größte Zweigstelle mit rund 61.700 Medien)

  2. „What is your position?“

    Das war auch leicht: Vollblut- bzw. Vollzeit-Bibliothekarin

  3. „When do you want to go?“

    Im Herbst, denn das sollte mir genügend Vorlaufzeit für Planung und Vorbereitung verschaffen (sowie einen phänomenalen Indian Summer in Neuengland)

  4. „Where do you want to go“ bzw. „Which libraries/institutions do you want to visit“?

    Das war schon schwieriger, aber auch schnell klar: Ich will zur Boston Public Library (BPL) nach Boston, Massachusetts

  5. „And why? Please feel free to add a separate sheet!“

    Warum?! Was für eine Frage... und natürlich habe ich auch die ein oder andere zusätzliche Seite angehängt...

 

Aber um es kurz zu machen: Ich habe mich erfolgreich beworben und darf nun ganze vier (4!) Wochen in Boston an der BPL verbringen, den dortigen BibliothekarInnen über die Schultern blicken, bei Leseförderungsprogrammen und Veranstaltungen dabei sein und viele neue Eindrücke und Erfahrungen sammeln...

 

Bin ja schon so gespannt, was ich alles erleben darf und welche Abenteuer mich erwarten...

Wenn ihr auch neugierig geworden seid, dann folgt einfach diesem Blog...

 

In diesem Sinne: Stay tuned and read on!

 

 

 

© Text: Martina Lammel

© Foto: Pixabay/CC0 Creative Common/TheDigitalArtist (https://pixabay.com/photo-2007460/)

Reise: 

Kommentare

Liebe Martina, das ist ja toll! Ich bin schon sehr gespannt auf Deine Erlebnisse.

Liebe Monika, ich bin auch schon so gespannt, was ich alles erleben darf...GlG aus Boston, M.

liebe martina, das hört sich großartig an! freu mich schon sehr auf deine erzählungen! have fun and enjoy! augusta

Hi Augusta, ich kann's immer noch nicht glauben, aber ich bin wirklich da/in Boston! Bis bald, glG, M.

I stay tuned to your blog and like to read more!!!! Alles Liebe für diese spannende "Librarian Experience Opportunity".

Hallo Christa, grad hab ich mich noch beworben und jetzt bin ich tatsächlich da... es ist einfach phantastisch! Ab jetzt gibt's auch spannende Infos und Fotos, also dranbleiben! ;o) Lg aus Boston, Martina

Neuen Kommentar schreiben